Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Zugänglichkeit der LVR-Museen

Video in Deutscher Gebärdensprache

Die LVR-Museen sind für mobilitätseingeschränkte Menschen weitestgehend zugänglich. Alle LVR-Museen sind fast vollständig mit Rollstühlen zu befahren, unter anderem durch Rampen oder Aufzüge. Ausnahmen gibt es zum Beispiel in den historischen Gebäuden der LVR-Freilichtmuseen oder bei Teilen der Stadtmauer im LVR-Archäologischen Park Xanten.

Genaue Informationen zu den jeweiligen LVR-Museen finden Sie über die unten stehenden Links. Hier geben wir auch Auskunft darüber, welche Hilfen Ihnen vor Ort zur Verfügung stehen, z.B. Rollstühle zum Ausleihen oder besondere Zufahrts- und Parkmöglichkeiten.