Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Bauen mit Holz

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und nachhaltiges Handeln sind die unabdingbaren Grundlagen für eine lebenswerte Zukunft. Dem nachwachsenden Rohstoff Holz kommt deshalb im Bauwesen wieder eine immer größere Bedeutung zu. Holz als Baustoff bietet vielfältige Vorteile. So bindet Holz z.B. CO2 und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Minderung des Treibhauseffekts oder bietet ein unvergleichliches Wohlfühlklima.

Bild Großansicht
Siegfriedsmühle im LVR-Archäologischen Park Xanten, Bild: LVR

Auch der LVR versucht zunehmend, wenn sinnvoll und möglich, bei Neubauprojekten auf den Baustoff Holz zu setzen.

Bereits sechs Gebäude, davon zwei in Modulbauweise, wurden in den letzten Jahren in Holzbauweise errichtet (Stand November 2019).

Projektvorstellung LVR-Max Ernst Schule Euskirchen

Bild Großansicht
Internatsgebäude LVR-Max Ernst Schule

Neubau von vier Internatsgebäuden in Holzrahmenbauweise

Die bestehenden sechs Internatsgebäude der LVR-Max Ernst Schule Euskirchen stammten aus dem Jahr 1959. Die Häuser wiesen baukonstruktive Mängel auf, die eine Sanierung der Gebäude ausschlossen. Als Ersatz für die entfallenden Häuser werden auf dem bisher schon durch das Internat genutztem Gelände in zwei Bauabschnitten vier neue Gebäude in Holzrahmenbauweise errichtet. Die Fassaden werden ebenfalls durchgehend mit waagerechter und senkrechter Holzverschalung gestaltet.

Die ersten beiden Wohngebäude wurden 2019 fertiggestellt und Ende Oktober an den Nutzer übergeben. Mit dem zweiten Bauabschnitt wurde bereits begonnen.

Es wurde bei der Planung und Ausführung viel Wert auf eine nachhaltige Bauweise gelegt.

Beispielhaft sind folgende Aspekte zu nennen:

- Passivhausstandard

- Gründach: extensive Begrünung der Flachdachbereiche

- Vorrüstung für die nachträgliche Montage von Solaranlagen

- Wärmedämmung der Außenwände aus Zellulosematerial

- Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Gas-Brennwertgerät

- Einzelraumlüftungsgeräte

- LED Beleuchtung

- Barrierefreiheit mit Berücksichtigung eines Kinderzimmers im R-Standard (rollstuhlgerecht gem. DIN 18040,Teil 2)

LVR - Max Ernst Schule Internatsgebäude