Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Kinderbetreuung in besonderen Fällen

Förderung von Maßnahmen für Kinder aus Flüchtlingsfamilien und vergleichbaren Lebenslagen

Das LVR-Landesjugendamt unterstützt mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen die Kinderbetreuung in besonderen Fällen.

Mit diesem Förderprogramm werden niedrigschwellige Betreuungsangebote für Kinder der Altersgruppe vor Schuleintritt aus Flüchtlingsfamilien und vergleichbaren Lebenslagen finanziell unterstützt, die den Kindern und ihren Familien den Zugang zur institutionellen Kindertagesbetreuung erleichtern sollen.

Gefördert werden können beispielsweise Eltern-Kind-Gruppen, Spielgruppen, Kindertagespflegeangebote, mobile Angebote oder auch Angebote, die in Kooperation mit Familienzentren angeboten werden.

Im Servicebereich unten finden Sie die Rundschreiben und die erforderlichen Formulare.

Ansprechperson

Kein Portraitbild vorhanden

Sabine Ingrisch

Telefon

workTelefon:
0221 809-6246
faxTelefax:
0221 8284-3370

E-Mail

Servicebereich zum Thema