Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Kulturförderung

Logo: Information

Aus aktuellem Anlass: Der Landschaftsverband Rheinland fördert Kultur auch in Krisenzeiten

Zum weiteren Verfahren in Förderangelegenheiten

Der Landschaftsverband Rheinland ist nicht nur selbst Träger großer Museen und Institute, sondern auch ein starker Förderer von Projekten und Kooperationen Dritter im Kulturbereich. Seine Programme der Regionalen Kulturförderung, der Museums- und Archivförderung, Förderung der Biostationen sowie Naturpark- und Pflanzgutförderung sind wesentliche Stützen einer rheinlandweiten Kulturentwicklung und -profilierung.

Das soll auch in Krisenzeiten so bleiben und wird fortgesetzt, damit aufgrund der aktuellen Situation kein Schaden für die Projektträger entsteht. Ein rechtzeitiger Hinweis auf etwaige Corona-bedingte Veränderungen in den Projekten (beispielsweise Maßnahmen/Zeitpläne) durch die Projektträger ist dabei allerdings wichtig. Ziel ist es, dass die jeweiligen Projektträger und der LVR einvernehmliche Lösungen finden.

Bevor Sie den LVR, insbesondere die LVR-Museumsberatung, die Regionale Kulturförderung des LVR oder die Abteilung Kulturlandschaftspflege telefonisch oder schriftlich kontaktieren, bitten wir Sie zu prüfen:

  • Was kann in diesem Jahr aufgrund der eingeschränkten Maßnahmen im Rahmen der Arbeitsplanung von den Bearbeiter*innen des Projekts überhaupt realisiert werden?
  • Wie die können Inhalte/Ziele des ursprünglich geplanten Projektes ggf. unter Anpassung von Form und Umfang dennoch (teilweise) erreicht werden?
  • Welche terminlich gebundenen Maßnahmen wie z. B. Sonderausstellungen (die derzeit laufenden) können verlängert oder verschoben werden?
  • Können ggf. Verträge aufgehoben werden, um auf diese Weise Kosten zu sparen?

Mit diesen Überlegungen tragen Sie dazu bei, dass Sie Ihre Fragen zum Projektverlauf präziser stellen und diese von uns gezielter beantwortet werden können.

Vielen Dank.

Bild Großansicht

Das LVR-Dezernat Kultur und Landschaftliche Kulturpflege unterstützt und fördert die Pflege, den Erhalt und den Ausbau dieser unverwechselbaren rheinischen Kulturlandschaft. Dazu gehört die fachliche Beratung ebenso wie die Förderung von Projekten der Kultur- und Naturpflege sowie Auszeichnungen für besondere Leistungen zum kulturellen Erbe des Rheinlands.

  • Regionale Kulturförderung

    Für die Regionale Kulturförderung stehen rund 5,4 Millionen Euro zur Unterstützung der kulturellen Aktivitäten der Mitgliedskörperschaften des LVR zur Verfügung. Mehr Informationen
  • Museumsförderung

    Für die Museumsförderung gab der Landschaftsverband 2016 rund 480.000 Euro aus. Die fachliche Beratung reicht von der Museumskonzeption bis zur Sammlungsdokumentation, mit allen Aspekten des Sammelns, Bewahrens, Forschens, Vermittelns und auch des Museumsmanagements. Mehr Informationen
  • BioStationen

    Für die Förderung der Biologischen Stationen im Rheinland im LVR-Netzwerk Landschaftliche Kulturpflege stehen jährlich eine Million Euro zur Verfügung. Die Rheinischen Naturparke werden mit einer Summe von 20.000 Euro gefördert. Aspekte der Inklusion finden dabei besondere Berücksichtigung. Mehr Informationen
  • Naturparke

    2004 gründete der LVR den Arbeitskreis Rheinische Naturparke, mit dem Ziel, den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den sechs Rheinischen Naturparken zu stärken. Unterstützung erhalten die Rheinischen Naturparke zum Beispiel durch die Erarbeitung von themenspezifischen Publikationen, die Organisation von Tagungen und Workshops sowie durch die Förderung eines gemeinsamen Marketings. Mehr Informationen
  • Pflanzgutförderung

    Zahlreiche alte Ortskerne, Dörfer und Weiler sowie Schloss- und Burganlagen bestimmen mit ihren charakteristischen Gehölzbeständen wie Hausbäumen, Baumreihen und -gruppen, Alleen, Obstwiesen oder Hecken das Bild der rheinischen Kulturlandschaft. Diesen kulturlandschaftsprägenden Gehölzbeständen widmet der LVR besondere Aufmerksamkeit und möchte deren Erhaltung durch eine gezielte Bereitstellung von Pflanzgut sichern und ergänzen. Mehr Informationen
  • Externe Förderprogramme

    Informieren Sie sich hier über externe Förderprogramme für die rheinischen Museen. Mehr Informationen