Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Neue Wege: Digitale Vermittlung von Kulturlandschaft

Programm der Tagung

Programm zur Fachtagung der LVR-Abteilung Kulturlandschaft
Bild Großansicht
Programm zur Fachtagung der LVR-Abteilung Kulturlandschaft am 22. Februar 2022

Online-Tagung am 22. Februar 2022

„Podcasts“, „Story Telling“ oder „Augmented Reality“ sind in vielen Bereichen grundlegende Werkzeuge der modernen digitalen Vermittlung. Auch in der Kulturlandschaftspflege nehmen die digitalen Medien einen zunehmend wichtigen Stellenwert ein. Dabei gilt es, sich den Herausforderungen von schnelllebigen technischen Trends zu stellen, qualitativ hochwertige und zielgruppenangepasste Formate zu konzeptionieren sowie das Erleben und Verstehen von Kulturlandschaft attraktiv zu gestalten - im digitalen sowie auch realen Raum.

Die Tagung wird verschiedenen Fragestellungen rund um das Thema der digitalen Vermittlung nachgehen: Welchen Stellenwert hat die digitale Vermittlung von Fachthemen und welche Zielgruppen können über die neuen Medien erreicht werden? Inwiefern sind Mitmach-Formate und Citizen Science geeignete Konzepte oder Methoden der Vermittlung? Wie wird digitale Vermittlung in Theorie und Praxis in der Hochschularbeit umgesetzt?

Weiterhin stellt die Vorstellung von Good-Practice-Beispielen einen Schwerpunkt der Tagung dar. Projekte mit unterschiedlichen Vermittlungsansätzen geben einen Einblick in die Produktvielfalt: Online-Portale wie ClickRhein, der Denkmalatlas Niedersachsen, ein Hörspiel über die umgebende Kulturlandschaft der Metropolregion Hamburg oder Geocaching im Bergischen Land. Diskutieren Sie mit uns über Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Erschließung von Kulturlandschaft.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.


Hier können Sie sich anmelden:

Anmeldung zur LVR-Tagung „Neue Wege: Digitale Vermittlung von Kulturlandschaft“